Dieser Artikel ist euch gewidmet. Euch, die ihr uns auf diesem Blog folgt, ohne auch nur einen Artikel zu verpassen, euch, die ihr zufällig hier vorbeigeschaut habt und vielleicht später wiederkehrt, um noch mehr zu lesen, euch, die ihr uns mit euren Kommentaren zu den Donnerstagsbeiträgen Anregungen gebt, welches die interessantesten Themen aus der Welt der Luftfahrt sind, über die ihr gern mehr erfahren wollt. 

In der Rangliste der beliebtesten Artikel unserer Leserinnen und Leser verzeichnet der am 29. August erschienene Text „Ein Ausflug ins Museum“ einen Höhenflug (entschuldigt bitte diesen vermutlich berufsbedingten Ausdruck).

Dank eurer Anregungen haben wir eine neue Liste der interessantesten Museen der Welt zum Thema Luft- und Raumfahrt zusammengestellt:

Museo storico dell’Aeronautica Militare in Vigna di Valle, Bracciano (Rom). Dieses Museum befindet sich auf dem ältesten Flugplatz Italiens. 1908 wurde hier das erste italienische Militärluftschiff gebaut und gestartet, das Museum wurde jedoch erst 1977 eröffnet. In Vigna di Valle könnt ihr das weltweit älteste Objekt der Luftfahrt bewundern: den Heißluftballon von Garnerin, der 1804 zu Napoleons Krönungsfeier hergestellt wurde.

Museo dell’Aria e dello Spazio, Due Carrare (Padua). In diesem Museum mit Räumen, die nach Pionieren der Luftfahrt wie Leonardo da Vinci und den Brüdern Montgolfier benannt sind, könnt ihr das Modell des Flyer I der Brüder Wright bestaunen, also nichts Geringeres als das erste Flugzeug überhaupt. Das Museum befindet sich in der historischen Villa Zaborra Castello di San Pelagio … ein absolutes Muss!

National Air and Space Museum, Washington, USA. Als Teil der Smithsonian Institution beherbergt dieses unglaubliche Museum die größte Sammlung an Luft- und Raumfahrzeugen der Welt. Hier befindet sich auch eines der wichtigsten Forschungszentren für Luft- und Raumfahrt sowie Geologie der Vereinigten Staaten. Eine Institution unter den Luft- und Raumfahrtmuseen.

Swedish Air Force Museum, Linköping, Schweden. In diesem interessanten Museum gibt es eine einzigartige Flugzeugsammlung, die von den ersten Modellen der Flugpioniere des frühen 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart reicht, dazu Uniformen, historische Originalfotografien, Instrumente, Flugzeugtriebwerke und vieles mehr.

Technik Museum Sinsheim, Deutschland. 50.000 Quadratmeter und über eine Million Besucher pro Jahr: Auch wenn es ein Museum für Motoren im Allgemeinen mit Fokus auf dem Automobilbau ist, bleibt es doch einer der besten Orte, um die berühmte Concorde, eine Tupolew Tu-144, eine Junkers Ju 52, eine Canadair CL-215 oder eine Douglas DC-3 aus nächster Nähe zu bestaunen.