Der Hochzeitstag ist ein Tag, der Menschen für immer verändert, es ist der Moment, den Verliebte herbeisehnen, und eine der schönsten Erinnerungen im Leben. Jede Hochzeit ist einmalig und ein besonderes Ereignis. Doch manche Menschen legen großen Wert darauf, dass ihre Trauung außerdem einen originellen Touch bekommt.

Falls ihr zu den Glücklichen gehört und den Richtigen oder die Richtige gefunden habt – wusstet ihr, dass man auch im Flugzeug heiraten kann? Die bürokratischen Vorschriften für Eheschließungen sind von Land zu Land unterschiedlich. Wenn aber alle Genehmigungen eingeholt und Trauzeugen gefunden wurden und das Aufgebot bestellt wurde, kann man versuchen, mit der gewünschten Fluggesellschaft eine entsprechende Vereinbarung zu treffen. Über den Wolken wird dann der Kapitän die Trauung vollziehen. Denn jeder Schiffs-, aber auch jeder Flugzeugkapitän darf als ziviler Beamter eine standesamtliche Trauung vollziehen.

Air_Dolomiti_blog_wedding

Als berühmteste Trauung wird sicherlich die der beiden bekannten chinesischen Reiseblogger Xian Sheng und Zhen Mei Qu in die Annalen eingehen, die 2017 dank ihres Gefolges von über einer Million Fans den heiß begehrten ersten Preis des Gewinnspiels „Marriage in the Air” gewannen und sich in 35.000 Fuß Höhe auf einem Flug der Cathay Dragon von Shanghai nach Hongkong in Begleitung von 160 Freunden und Verwandten ewige Liebe schworen.

Schon 2015 hatten die serbische Schauspielerin Vjera Mujovic und der deutsche Arzt Stefan Preis an Bord eines Flugzeuges von Turkish Airlines geheiratet, allerdings aus einem viel romantischeren Grund. Denn genau ein Jahr zuvor saßen die beiden auf einem anderen Flug der türkischen Fluggesellschaft nebeneinander – nicht ahnend, dass jener Flug ihr Leben verändern sollte. So beschlossen sie, sich auf den gleichen Plätzen, 5B und 5C, auf denen es gefunkt hatte, das Jawort zu geben.

Und ihr, welchen außergewöhnlichen Ort würdet ihr für eure Hochzeit wählen?