Wir haben euch schon mehrere gute Gründe für einen Städtetrip nach Aarhus genannt, doch einen wichtigen Punkt haben wir absichtlich ausgeklammert.

Aarhus, Dänemarks zweitgrößte Stadt und ein Kleinod auf der Halbinsel Jütland, ist nicht nur wegen der vielen Highlights, die sie auf ihren 91 Quadratkilometern zu bieten hat, eine Reise wert, sondern auch vor allem wegen ihrer herrlichen Lage an der dänischen Ostseeküste.

Die „kleinste Großstadt der Welt“ bietet Ausflüglern die Qual der Wahl – von unberührten Stränden zu weiten, bewaldeten Ebenen bis hin zu Wikingerschätzen und das zu allen Jahreszeiten.

Hier drei Ausflugsziele mit Start in Aarhus, die man besucht haben sollte:

  • Die großen Seen. Mit mehr als 50 Seen und einem Waldgebiet von über 224 Quadratkilometern ist Silkeborg Søhøjlandet das größte Naturgebiet Dänemarks. Und das ist noch nicht alles: Hier könnt ihr eine Burgruine aus dem Jahr 1385 besichtigen, Geschichtsmuseen wie das Bunkermuseum und archäologische Stätten für alle Geschmäcker besuchen, wie zum Beispiel König Knaps Festungswall aus der Eisenzeit und den Tollund-Mann, eine Moorleiche aus dem 4. Jahrhundert v. Chr.
  • Die Strände. Wenn ihr Aarhus besucht, solltet ihr auf alle Fälle einen Ausflug zu den herrlichen Stränden in der Umgebung einplanen. Von April bis Oktober könnt ihr auch die berühmte „Endlose Brücke“ sehen, die von den Architekten Niels Povlsgaard und Johan Gjødes entworfen wurde.
  • Die Nationalparks. Um in den Nationalpark Mols Bjerge zu gelangen, müsst ihr früh aufstehen und den Bus nehmen (etwas über zwei Stunden) oder ein Auto mieten (40 Minuten) – die Mühe lohnt sich. In der hügeligen Landschaft mit ihrer atemberaubenden Natur, die über Jahrtausende hinweg von Gletscherzungen geformt wurde, befinden sich Reste von Dolmen aus der nordischen Steinzeit und die Burg Kalø, die von König Erik VI. im Jahr 1313 erbaut wurde.

Unser Reisetipp: Unbedingt vor Abreise Komoot auf eurem Smartphone installieren. Hier findet ihr alle Wandertouren, um die einzigartige Landschaft und Natur entlang der Aarhusküste zu Fuß zu erobern: https://www.komoot.de/guide/9079/wandern-in-aarhus