Ein Aperitivo ist in Italien kein bloßes Getränk, es ist vielmehr die schönste Zeit des Tages, die einen Absacker meist mit einem kleinen Snack und Geselligkeit vereint und somit die Lücke zwischen Feierabend und Abendessen schließt. Darum ist es besonders wichtig, den richtigen Ort dafür zu finden, der sowohl gemütlich ist, als auch den eigene Gedanken freien Lauf lässt. Mit uns kein Problem! Hier unsere heißesten Insider-Tipps für einen Aperitivo in Florenz, Mailand, Verona, Bologna und Venedig.

Dein Aperitivo in Florenz

Florenz ist die Wiege der Renaissance, eine Stadt, die für die Schönheit ihrer Architektur und den Stil ihrer Geschäfte bekannt ist. Aber wo gibt es den besten Aperitivo der Stadt? Das Murales Bistrò in der Nähe der Piazza Santa Croce, einem der faszinierendsten Plätze in ganz Florenz, hat den gewissen urbanen Chic. Underground-Elemente wie die Wandgemälde passen perfekt zur sorgfältigen Auswahl der angebotenen Gerichte: Hier könnt ihr euch zuerst einen kühlen Aperitif und dann ein unvergessliches Abendessen gönnen. Liebhabern von Design und Blumen empfehlen wir hingegen das Konzeptrestaurant La Ménagère, das nur einen Katzensprung von der Kathedrale Santa Maria del Fiore entfernt liegt. Neben einer exzellenten Auswahl an Cocktails könnt ihr hier euren Blick über die 1500 Quadratmeter schweifen lassen, stöbern und beobachten: ein Genuss für Augen, Geist und Gaumen!

Dein Aperitivo in Mailand

Mailand bietet eine große Auswahl an Lokalen, an denen ihr euch von einem kühlen Aperitif verwöhnen lassen könnt. Heute möchten wir zwei davon vorstellen: das Deus Cafè und das Madama Hostel & Bistrot. Das Café befindet sich zwischen den Stadtteilen Isola und Zara und seine Einrichtung im Vintage-Stil schafft eine Verbindung zwischen der Welt der Motoren, der Mode und des guten Essens. Hier könnt ihr im herrlichen Innenhof zwischen Oldtimer-Motorrädern und Hipster-Atmosphäre einen exzellenten Cocktail genießen, wenn ihr wollt von einem Gourmet-Burger begleitet. In der Gegend von Porta Romana dagegen liegt das Madama Hostel & Bistrot, das perfekte Ziel für Liebhaber urbaner Kunst, weil es zahlreiche Werke berühmter Straßenkünstler beherbergt: Hier könnt ihr nicht nur einen Aperitivo schlürfen, sondern auch bei Konzerten mit Live-Musik entspannen.

Dein Aperitivo in Verona

Verona hat nicht nur eine romantische, sondern auch eine rockige Seele: Mister Martini, zum Beispiel, ist ein Hipster-Lokal, das von trendigen Bikern sehr geschätzt wird und in dem man einen Aperitivo der ganz anderen Art genießen kann. Wer eine intimere Atmosphäre bevorzugt, kann im The Soda Jerk, einer eleganten Lounge, eine große Auswahl an Cocktails probieren. Dieses Lokal wurde von amerikanischen Soda-Bars inspiriert und bietet eine sehr umfangreiche Cocktail-Liste mit Neuinterpretationen der großen Klassiker in einer immer sehr malerischen Präsentation.

Dein Aperitivo in Bologna

Bologna ist die Stadt der Arkaden, der Tortellini in Brühe und der Geselligkeit, weshalb es an perfekten Locations für einen Aperitivo mit Freunden nicht mangelt. Zu den beliebtesten gehört sicherlich die Sartoria Gastronomica im historischen Zentrum zwischen der Strada Maggiore und der Via San Vitale. Sorgfalt und Qualität sind die Stärken dieses Ortes: Hier könnt ihr entscheiden, ob ihr drinnen sitzen, die raffinierte Einrichtung und die intime Atmosphäre genießen möchtet, oder lieber draußen zwischen bunten Stühlen, Tischen und einer grünen Note relaxen wollt. Ein weiterer perfekter Ort für einen Aperitivo ist das Le Stanze, das in der privaten Kapelle der Familie Bentivoglio aus der Mitte des 16. Jahrhunderts eingerichtet wurde. Man ist von originalen Fresken jener Zeit umgeben und kann aus einem bemerkenswerten Angebot an Spirituosen, italienischen und internationalen Likören wählen.

Dein Aperitivo in Venedig

Venedig ist die Stadt der Kunst und Romantik schlechthin: ein perfekter Ort für einen herrlichen Aperitivo ist hier Il Mercante in der Nähe der Frari-Kirche. Diese eigenwillige Cocktail-Bar bietet ihren Gästen eine ganz besondere Erfahrung: Anhand der Cocktails, die von spezialisierten Barkeepern zubereitet werden, kann man die Reise nachvollziehen, die Magellan vor etwa 500 Jahren unternommen hat. Und schließlich gibt es in der Calle Vallaresso einen weiteren zeitlosen Ort, den ihr nicht verpassen solltet: Harry’s Bar. In dieser beliebten Bar wurde 1848 der Bellini erfunden und der berühmte Schriftsteller Ernest Hemingway verbrachte ganze Tage hier. Die Philosophie des Eigentümers, Herrn Cipriani, steht ganz im Zeichen der authentischsten Herzlichkeit: Unbedingt probieren solltet ihr den Spritz, einen der besten in der Stadt!